arrowback arrowforward close closesmall closex open opensmall order order docpdf flagen flagen flagde footarrow mappoint mappointbig mappointbigflag headpic pvwarrow pvwarrow

Abgeschlossene bundesweite Projekte – DGS Berlin mittendrin

Sonnenkraftwerke Schulen und Bildungseinrichtungen

Fotos Erneuerbare Energien sichtbar machen
Anzeigetafel für den solaren Ertrag und Photovoltaik-Dachanlage einer Berliner Schule

BMU-Förderprojekt „Erneuerbare Energien sichtbar machen! 2“

Projektzeitraum
Januar 2011 bis Septmeber 2014

Fördermittelgeber
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Förderkennzeichen
03KSE016B

E-Mail: dgs@dgs-berlin.de

Im Rahmen des BMU-Projekts „Erneuerbare Energien sichtbar machen! 2“ werden bundesweit an 400 Schulen und Bildungs­einrichtungen Daten­logger und Anzeige­tafeln zur Sichtbar­machung und pädago­gischen Nutzung von Schul-PV‑Anlagen installiert. Von der Planung bis zur Fertig­stellung der Installation der Anlagen­überwachung entstehen keinerlei Kosten für die Schule. Einzige Voraus­setzung ist, dass die Schule bereits über eine Photovo­ltaik-Anlage verfügt.

Schüler und Lehrkräfte haben damit die Möglichkeit die Betriebs­daten der Schul-Photo­voltaik-Anlage online über das Internet­portal www.klimaschutzschulenatlas.de und/oder über die eigene Schul­homepage abzurufen sowie für den Unter­richt zu nutzen. Zusätzlich können zur Einbindung der Solar­anlage in den Unter­richt kostenfrei Unterrichts­materialien für die Klassen­stufen 4 bis 6 bzw. 7 bis 10 bezogen werden.

Für Schulen, die bisher über keine Solar­anlage verfügen, bietet die DGS Berlin kosten­lose Planungs­unterstützung für die Errichtung von Photo­voltaik-Anlagen auf Dächern von Schulen und Bildungs­einrichtungen an. Einzige Voraus­setzung ist, dass die Finan­zierung gesichert ist und die PV‑Anlage noch dieses Jahr in Betrieb genommen wird.

Die Kosten für die Photo­voltaik-Anlage müssen von der Bildungs­einrichtung getragen werden, sei es z.B. über Spenden, über den Schul­träger oder einen Schul­förder­verein. Eine kleine PV‑Anlage mit einer Anlagen­leistung von 2 kW kostet inkl. Montage etwa 3.000 Euro bis 4.000 Euro. Das UfU bietet im Rahmen der Realisierung der PV‑Anlage kosten­lose Work­shops für Schüler und Lehr­kräfte an, damit das Thema Solar­strom angemessen in den Unter­richt eingebunden werden kann.

Einen Planungsleitfaden für die Realisierung von PV‑Anlagen an Schulen haben das UfU und die DGS Berlin Ende letzten Jahres erstellt. Dieser steht kostenlos zum Download beim UfU zur Verfügung. Dieser Leitfaden kann gerne an Interessierte weitergegeben werden. www.ufu.de/media/...pdf

Erste Phase des Projekts „Erneuerbare Energien sichtbar machen!“

gefördert durch

Projektpartner

Skyline DGS Berlin Brandenburg DGS Berlin Solares Regierungsviertel Beratung, Planung und Gutachten Photovoltaik Publikationen der DGS SolarSchule Berlin Solares Forschungs- und Schulschiff Beratung, Planung und Gutachten Solarthermie DGS LV Berlin Brandenburg e.V. Praktische Übung der Indachmontage Verschattungsanalyse Wolfheulen
DGS Berlin
gegründet 1982
Solares Regierungsviertel mitinitiert
durch die DGS Berlin Brandenburg
Beratung, Planung und Gutachten
im Bereich Photovoltaik
Publikationen der DGS
SolarSchule Berlin
Solares Forschungs- und Schulschiff
mitentwickelt von der DGS Berlin Brandenburg
Beratung, Planung und Gutachten
im Bereich Solarthermie
DGS Berlin Brandenburg
gegründet 1991
Praktische Übung der Indachmontage
in der SolarSchule Berlin
Verschattungsanalyse mittels
Aufnahme mit konvexem Spiegel
Huuuuu